Newsletter März/ April

„Wer als Erwachsener mit kindlicher Neugier in die Welt schaut, hat wieder viel zu staunen“

Hast du Lust mal eine Woche lang die Welt und dich selbst  mit der Offenheit und Neugier eines Kindes zu erleben und anzuschauen? Dann komm mit zu unserer „Woche der kindlichen Neugier“ vom 3.-10. August. Alle weiteren Infos findest du auf unserer Homepage www.abenteuer-moment.de

Nachdem wir – Bernd Kaufmann und ich – letztes Jahr die 30 Tages-Tour „Wir berühren Menschen“ gemacht haben, wollen wir weiter zusammen arbeiten. Die Woche der kindlichen Neugier ist eines unserer diesjährigen Projekte.

Als kleinen Vorgeschmack kannst du auch die unten stehende Übung benutzen:-)

Kindliche Offenheit  und Achtsamkeit sind für mich nahe Verwandte und so gesehen fügt sich alles schön zusammen.

Folgende Angebote gibt es bei mir im März/ April. Die einzelnen Angebote sind mit der Homepage verlinkt. Einfach draufklicken und du kommst zu entsprechenden Informationen

• Sa  23.3.  Freude am Singen

• So  24.3.  Yoga-Wanderung

• Mo  22.4.  Yoga-Wanderung

• Mo  29.4.  Beginn Achtsamkeits-Yoga Kurs 1

• Di   30.4.   Beginn Achtsamkeits-Yoga Kurs 2+3

Freude am Singen

Achtung!: Die Freude am Singen findet ab sofort vormittags statt, so dass wir danach ganz beschwingt in den Tag gehen können. Wir singen kurze, sich wiederholende Lieder, damit jede/r leicht und in der eigenen Geschwindigkeit reinfinden kann. Jede Stimme, egal ob sie dieselben Töne singt oder nicht, ist herzlich willkommen.

Samstag 23.3. / 10:00 Uhr ( ca. 1,5-2 Std.) / 5 €

Anmeldung erforderlich! Bis 18:00 Uhr am Vortag

Yoga-Wanderung

Tauche ein in eine Zeit außerhalb der Zeit. Auf der Yoga-Wanderung durch`s Haubental lassen wir unsere Sinne aufgehen, tauchen ein in die Natur und in die Wahnehmung des  Moments. Kleine Impulse auf dem Weg, Meditationen und Yogaübungen gestalten den Rundweg durch`s Haubental und lassen ihn zu einem besonderen Erlebnis werden..

Änderung: Im März und April finden die Yoga-Wanderungen eine Stunde später, als gewohnt, statt.

 Sonntag 24.3./ Montag 22.4./ 10:00 Uhr (ca. 2,3/4 Std.) / 12 €

Anmeldung erforderlich! Bis 18:00 Uhr am Vortag

Achtsamkeits-Yoga

Die neuen Achtsamkeits-Yogakurse beginnen nach den Osterferien.

Kurs 1/ Beginn 29.4./ Mo 20:00-21:30 Uhr/ 7 Abende/ 80,50 €       (4 Plätze frei)

Praxis Burok-Höhler, Friedrich-Ebert-Str. 47, Idstein 

(Pfingst-Montag findet kein Yoga statt)

Kurs 2/ Beginn 30.4./ Di 18:00-19:30 Uhr/ 8 Abende/ 92,- €           ( 3 Plätze frei)

Kurs 3/ Beginn 30.4./ Di 20:00-21:30 Uhr/ 8 Abende/ 92,- €

Montessori-Schule Idstein, Wiesbadenerstr. 74, Idstein

Massagen

Möchtest du dich mal wieder ganzheitlich, verbunden erleben, zur Ruhe finden, einen schönen Zugang zu deinem vielleicht im Alltag vernachlässigten oder bedingt durch Krankheit verstörtem Körper finden? Einfach mal loslassen? Oder dich verwöhnen lassen mit warmem naturreinem Öl auf deiner Haut und achtsamen Berührungen?

Dann gönne dir eine Massage. Einfach einen Termin ausmachen per Mail oder unter 06126-584669

Gesucht:

Es werden TeilnehmerInnen für ein Kleinst-Gruppen Yoga gesucht für vormittags. montags oder mittwochs. Einfach bei mir melden.

Rosinen-Übung

Es gibt verschiedene Varianten dieser Übung, diese hier gefällt mir besonders gut 🙂

Leg dir drei Rosinen zurecht. Schließe deine Augen und nimm die erste Rosine in die Hand. Betaste, befühle sie, versuch sie mit deinen Händen so genau wie möglich zu erfassen. Lass dir Zeit dabei. Dann führe sie an dein Ohr, beweg sie, knautsche sie und lausche neugierig den Geräuschen, die dabei entstehen. Als nächstes führe sie zur Nase. Wie riecht diese Rosine, welche Nuancen kannst du wahrnehmen? Jetzt steck sie in deinen Mund. Taste sie mit der Zunge und mit den Zähnen ab, bevor du sie kaust. Welche Geschmacksnuancen hat diese Rosine? Und zum Schluss schluck sie runter.

Jetzt nimm die 2. Rosine in den Mund und verfahre mit ihr wie mit der ersten. Erkunde sie ausgiebig und mit Zeit. Worin unterscheiden sich beide? Wie nimmst du diese Rosine wahr?

Und zum Schluss steck die dritte Rosine einfach in den Mund und iss sie, wie gewohnt.

Viel Spaß auf deiner Entdeckungsreise und das Eintauchen in kindliche Neugier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.