Monatsgeschichte

Herr Richtig und Frau Falsch

Herr Richtig und Frau Falsch sind ein kraftvolles Paar. Sie waren als Zwillinge in der Gedankenwelt geboren. Einer konnte nicht ohne den anderen sein.


Schon als Kinder hatten sie eine Menge Spaß gehabt und viele Wettkämpfe ausgetragen. Herr Richtig war in seiner Vorgehensweise analytischer und strukturierter, Frau Falsch auf der emotionalen Ebene geschickter und flexibler. Nach und nach lernten sie viel voneinander und irgendwann stellten sie erstaunt fest, welche Auswirkungen ihre Spiele auf das Verhalten und den Körper des Menschen hatten.

Wenn Herr Richtig sich ins Zeug legte, waren die Menschen sehr aufrecht, freudig, kraftvoll und konnten Dinge tun, die ihnen sonst nicht möglich waren – da wurden Frau Falschs zarten Einwände einfach zur Seite gefegt. Wenn Frau Falsch in Fahrt kam, gab es ganz unterschiedliche Wirkungen. Blieb Frau Falsch im Organismus des Menschen wurde dieser bedrückt, der Körper zog sich zusammen und sie verloren Kraft – Herr Richtig wurde dann einfach überhört. Wurde Frau Falschs Energie jedoch nach aussen gerichtet, wurde sie auch sehr kraftvoll – ähnlich wie bei Herrn Richtig.

Das Erstaunlichste war, dass die Menschen ihren Wettkampf fortzusetzen schienen. Das gab dem Spiel natürlich einen besonderen Reiz. Zwischendrin konnten sie es gar nicht fassen, auf welche absurden Wege ihre Energien die Menschen brachten.

Ein endloses, amüsantes Spiel, mit viel Bewegung.

Immer wieder wurden Spieler vom Spielfeld befördert. Am Anfang hatte Frau Falsch mehr Verluste, das änderte sich aber bald. Das Witzigste war, als sie herausfanden, dass man die Menschen ruckzuck energetisch von Richtig zu Falsch und andersherum drehen kann. Da begann eine neue Form des Spiels …

Mit zunehmenden Alter ließ der Spieltrieb langsam nach. Sie ließen die Menschen alleine weiterspielen und entdeckten sich als Mann und Frau.

Ein ganz neues Spiel begann
und siehe da, die Zeit verann
und aus Spiel wurde Liebe

und aus der Liebe entstand auch
über die Zeit ein runder Bauch

Das Kind, das Frau Falsch gebar
brachte viel Freude – klar

Sie nannten es „Moment“

und das ist der Geschichte End

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.