Newsletter März

Das Leben ist Wandel

Die Natur spiegelt das immer wieder auf schöne Weise. Im Moment befinden wir uns im Übergang zwischen Winter und Frühling. Beide Qualitäten sind noch spürbar und die ersten Pflänzchen des Wandels durchbrechen die Winterruhe, strecken ihre schönen Köpfchen dem Leben entgegen, leiten die Wachstumsphase ein. Für andere ist es noch zu früh. Manche riskieren es trotzdem, andere warten auf den günstigsten Zeitpunkt, manche trauen sich nicht und müssen sich dann begnügen, mit dem, was an Platz noch übrig bleibt. Wieder andere warten lieber noch ein Jahr. Es gibt auch welche, die im Boden bleiben und ihr Leben dort leben, ohne jemals aufzublühen….

Wieviele Parallelen zu uns Menschen…

Und du? Welche Samen reifen in dir, welche sind bereit für den Wandel, den Aufbruch ins Unbekannte?

Im  „Raum zum Sein“ gibt es die Möglichkeit der eigenen Unsicherheit/ Angst zu begegnen und spielerisch auszuprobieren, diese bei der Hand zu nehmen und mit ihr gemeinsam die ersten Schritte zu wagen.

Massage – achtsame Berührung – kann eine wunderbare Unterstützung sein, um dich selbst besser zu spüren, ins Sein einzutauchen, zur Ruhe zu finden oder den Körper, falls er aus dem Gleichgewicht geraten ist, wieder als Ganzheit wahrnehmen zu können.

Die Yoga-Wanderung  lädt ein ganz ins Hier und Jetzt einzutauchen, dir selbst und deiner Umgebung (wieder) offen zu begegnen und voller Freude den Wandel der Natur sinnlich wahrzunehmen.

Donnerstag 9. März / Beginn 9:00 Uhr

Vorankündigung: Im April (18. April) starten die nächsten Yogakurse

Dienstags 18:00 – 19:30 Uhr / 10 Abende/ 115,- €

Dienstags 20:00 – 21:30 Uhr / 10 Abende/ 115,- €

im Musikraum der Montessori-Schule Idstein, Wiesbadenerstr. 74

Gerne jetzt schon anmelden!

Liebe Grüße voller Wandelfreude

Kerstin

Abzugeben:  Meine Milchkefirknollen produzieren auf sehr unkomplizierte Weise den tollen Kefir, der meinem Bauch wirklich sehr gut tut. Sie wachsen und gedeihen prächtig, so kann ich immer wieder davon abgeben. Einfach melden!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.